Institut Kassel

EGOV - Workshops for more effective using of e-government services

Erasmus Logo

Im Rahmen dieses Projektes mit Partnern aus Finnland, Polen und der Tschechischen Republik werden Workshops entwickelt, die den Zugang zu e-Government-Services für die Zielgruppe von Geringqualifizierten, Personen mit Migrationshintergrund bzw. älteren Personen, die keinen Zugang zu digitalen Medien haben, erleichtern. Ein weiterer Schwerpunkt des Projektes ist die Qualifizierung von Trainer*innen und Multiplikator*innen. Es wird eine Simulationsoberfläche erstellt und getestet, die den vorgenannten Zielgruppen ermöglicht, in einem "Probelauf" den Umgang mit den elektronischen Plattformen in den beteiligten Ländern zu trainieren, die für sie wichtigen Informationen zu Bürgerservices etc. zu finden. 

Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen von Erasmus+ gefördert.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.